EEG-Umlagepflicht für Ei­genver­sor­ger

Quelle: www.bundesnetzagentur.de

Die Bundesnetzagentur veröffentlicht den Leitfaden zur Auslegung der EEG-Umlagepflichten für Eigenversorger. In diesem Leitfaden legt die Bundesnetzagentur ihre Auffassung zu der EEG-Umlagepflicht für Eigenversorger und sonstige Letztverbraucher nach § 61 EEG dar. Sie geht in diesem Zusammenhang auch auf die Mitteilungs- und Darlegungspflichten ein.

Mit Einführung des EEG 2014 ist die EEG-Umlage grundsätzlich für jeden Stromverbrauch zu zahlen. Auch Eigenversorger müssen daher für ihren selbst erzeugten und verbrauchten Strom grundsätzlich die EEG-Umlage zahlen.

Leitfaden: www.bundesnetzagentur.de