Klimakonferenz in Bonn

Foto: Ingenieurbüro S&T (www.st-energieberatung.de)

Nach dem Weltklimagipfel in Katowice vom 3. Dez. 2018 bis 14. Dez. 2018 treffen sich am 17.06.2019 in Bonn rund 3000 Experten zu einer weiteren großen UN-Klimakonferenz.

Das Bonner Treffen soll den nächsten Weltklimagipfel im Dezember in Santiago de Chile vorbereiten. Die Zusagen aller Länder weltweit reichen nicht, um das Ziel des Pariser Klimaabkommens zu erreichen und muss handeln. Die Erderhitzung soll möglichst auf 1,5 Grad begrenzt werden.

Deutschland soll Stand jetzt bis 2050 den Treibhausgas-Ausstoß um 80 bis 95 Prozent im Vergleich zu 1990 reduzieren. Im Gespräch ist, eine Steuer auf den Ausstoß von CO2 zu erheben, um klimafreundliche Technologien zu fördern.