Fortsetzung der Speicher-Förderung in 2016

bmwi

Quelle: www.bmwi.de,
Foto Batterieblock: Ingenieurbüro S&T

Die Förderung für Solarstrom-Speicher soll nun im Jahr 2016 fortgesetzt werden. Das bestätig- te Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel: “ …. voraussichtlich ein neues, an die derzeitigen Anforderungen für den Strommarkt angepasstes Programm geben“ werde.

Die Regierung reagierte damit offensichtlich auf die scharfe Kritik an der Entscheidung, das entsprechende KfW-Programm nach drei Jahren auslaufen zu lassen. Zwar brauche man im neuen „Strommarkt 2.0“ einen fairen Wettbewerb der verschiedenen Flexibilitätsoptionen,   das schließe aber eine Förderung von Batteriespeichern nicht aus, diese müsse nur system-dienlich gestaltet sein.

Das Programm soll mit jährlichen 25 Mio € über drei Jahre hinweg fortgesetzt werden. Der Anteil der Erneuerbaren Energien im Strommarkt in 2015 steigt auf 33 % – gegenüber 27 % in 2014.

Foto: IB S&T (Akkuzellen)