Förderung der kommunalen Elektromobilität

Quelle: www.bmwi.de
Foto: Ingenieurbüro S&T

Zweiter Aufruf zur Antragseinreichung für Fahrzeuge / Ladeinfrastruktur – Die Frist zur Antragseinreichung endet am 06.05.2016

Das BMVi hat gemäß 2.1.2 der Förderrichtlinie Elektromobilität vom 09.06.2015 einen „Zweiten Aufruf zur Antragseinreichung für kommunale Elektromobilitätskonzepte“ veröffentlicht.

Anträge zur Förderung von kommunalen Elektromobilitätskonzepten nach Abschnitt 2.1.2 der Förderrichtlinie sind bis zum 06.05.2016 einzureichen. Die förderfähigen Ausgaben für Studien betragen max. 100.000,-€.

Die Förderquoten für kommerziell nutzbare Einrichtungen ist auf 50% begrenzt.

Die Förderung von bis zu 80 % ist nur möglich bei Antragstellern, bei denen es sich um eine Gebietskörperschaft oder eine gemeinnützige Organisation handelt.

Weitere Infos: http://www.foerderinfo.bund.de