Solarenergie 2016

Quelle: www.solarcluster-bw.de
Foto: Ingenieurbüro S&T

Fakten, Fragen und Antworten zur Photovoltaik (PV):

Die Broschüre „Fakten zur Photovoltaik“ gibt seit 2015 sachliche Antworten auf die wichtigsten Fragen zur Solarstromerzeugung. Im September 2016 wurde die zweite Auflage der Broschüre erschienen.

In der Publikation hat die Branchenvereinigung Solar Cluster Baden-Württemberg aktuelle Daten und Zusammenhänge aufbereitet. Die Veröffentlichung soll mit Mythen und Missverständnissen um die Solarenergie aufräumen.

Themen der Broschüre sind unter anderem die Wirtschaftlichkeit von Photovoltaikanlagen, ihr Anteil an der Stromversorgung in Deutschland und ihr Beitrag zum Klimaschutz. Darüber hinaus zeigt die Broschüre auch, um wie viel die Stromkosten durch die EEG-Umlage wirklich gestiegen sind und ob finanzschwache Mieter die PV-Anlage des wohlhabenden Hauseigentümers subventionieren.

Der Grund für die Erstellung der Publikation: Der PV wird in Deutschland seit einigen Jahren vorgehalten, den Strom immer teurer zu machen, nichts zum Klimaschutz beizutragen und sich auch wirtschaftlich nicht zu lohnen.

Die Photovoltaik ist eine saubere und zudem ausgesprochen wirtschaftliche Form der Energieversorgung, und das für private wie auch für gewerbliche Nutzer und ist eine der tragenden Säule der Energiewende. Davon ist in der öffentlichen Wahrnehmung derzeit nicht viel zu spüren.

Broschüre: http://www.solarcluster-bw.de