eTourEurope 2016 – 9 Haptstädte in 9 Tage

Quelle: www.etoureurope.eu

Am 30. April 2016 starten 16 Fahrerteams aus 9 Nationen von München nach München zur eTourEurope 2016, um die Tauglichkeit und Leistungsfähigkeit von verschiedenen eMobilility zu zeigen und die flächendeckende öffentliche Schnellladeinfrastruktur zu testen. Mit typi- schen Tagesetappen von 430 km und über 3.900 km Gesamtdistanz ist die eTourEurope die harteste eRallye in Europa. Ziel ist die Gesamtestrecke in der geringsten Gesamtzeit (Fahr- und Ladezeit) zu bewältigen.

Die Wertung erfolgt in zwei Kategorien:

  • C2: Fahrzeuge mit einer Reichweite unter 300 km und
  • CO: der offenen Kategorie.

Programm eTour:

30.04.2016 – München – Odeonsplatz
30.04.2016 – Stuttgart – Ehrenhof, Schlossplatz
01.05.2016 – Luxembourg – Glacis square (Fouerplatz)
02.05.2016 – Paris
03.05.2016 – The Hague
04.05.2016 – Hasbergen – Taste Kitchen
04.05.2016 – Celle eMOBIL – Stechbahn
05.05.2016 – Berlin – Washingtonplatz
06.05.2016 – Cottbus – BTU – Technische Universität
06.05.2016 – Dresden eMOBIL – Postplatz
06.05.2016 – Praha – Náplavka, Prague 2
07.05.2016 – Brno – Špilberk
07.05.2016 – Budapest – Westend City Center
07.05.2016 – Bratislava
08.05.2016 – Krems a.d. Donau – Donau Universität
08.05.2016 – Salzburg eMOBIL – Anif

Programm Odeonplatz: von 29.4. bis 30.4.16 in München
s. Flyer: eMobilität erleben 2016