Marktfähige Lösungen

Eine klimafreundliche Elektromobilität

Quelle: www.bmub.de

Um gravierende Folgen des Klimawandels zu verhindern, muss die Erderwärmung auf 2 Grad gegenüber dem vorindustriellen Niveau begrenzt werden. Dem Weltklimarat nach ist zum Erreichen des 2-Grad-Ziels eine Reduktion der Treibhausgasemissionen um bis zu 85 Prozent, mindestens aber um 50 Prozent gegenüber dem Niveau des Jahres 2000 notwendig.

Das Ausmaß der notwendigen Minderung macht deutlich, dass hier alle CO2-erzeugenden Sektoren, also auch der Verkehr, gleichermaßen beitragen müssen. Soll Autofahren also auch im Jahr 2050 noch ähnlich wie heute möglich sein, so müssen die CO2-Emissionen von PKW nach Berechnungen im Auftrag des Bundesumweltministeriums von 221 g CO2 pro gefahrenem Kilometer im Jahr 2005 auf höchstens 43 g CO2 pro Kilometer im Jahr 2050 sinken.

Notwendige Reduzierungen der CO2-Emissionen in Deutschland, um die Erderwärmung bis zum Jahr 2050 auf zwei Grad zu begrenzen. Den Berechnungen liegen Modelle zugrunde, die verschiedene Faktoren wie Bevölkerungs-wachstum oder Veränderungen im Fahrzeugbestand berücksichtigen. Bild 1a zeigt die notwendige Reduzierung bei den CO2-Emissionen pro Kopf der Bevölkerung,

Wie kann man diese Ziele erreichen? Sicher sind in den nächsten Jahren weitere Anstrengungen bei der Effizienzverbesserung konventioneller Antriebe oder der Einsatz von Biokraftstoffen unverzichtbar. Zum Erreichen der Ziele für 2050 ist dies jedoch nicht ausreichend. Die Berechnungen zeigen, dass nur wenn über zwei Drittel der Fahrleistung emissionsfrei –und das heißt vor allem durch rein elektrische und Plug-In-Fahrzeuge – sind, dem 2-Grad-Ziel angemessene Emissionsobergrenzen von maximal 43 g CO2 pro Kilometer je PKW erreicht werden können. Auch Brennstoffzellenfahrzeuge mit Wasser-stoff auf Basis regenerativer Energien könnten zur Erfüllung der Ziele beitragen, problematisch sind hier aber der hohe Primärenergieverbrauch bei der Wasserstoffherstellung und der geringe Gesamtwirkungsgrad.

Broschüre: https://www.bmu.de/