Berliner Energietage 2016

Quelle: http://www.energietage.de
Foto: Ingenieurbüro S&T

Die Leitveranstaltung der Energiewende in Deutschland findet vom 11. bis zum 13. April 2016 in Berlin statt und fährt wieder einmal ein gigantisches Kongress- und Messeprogramm auf, zu dem über 9.000 Veranstaltungsbesucher erwartet werden. Insgesamt beteiligen sich 59 Insti-tutionen mit insgesamt 52 eigenen Kongressen, Podien, Workshops, Exkursionen und Preis-verleihungen am Gesamtprogramm der drei Veranstaltungstage. Die ENERGIETAGE bieten einen einmaligen Überblick über die aktuellen politischen, wirtschaftlichen und technischen Entwicklungen.

Mit dabei sind wieder die Bundesministerien für Wirtschaft und Energie sowie für Umwelt und Bau, das Land Berlin, zahlreiche Bundes- und Dachverbände, Wissenschaftseinrichtungen, Un- ternehmen sowie Umwelt- und Klimaschutzinitiativen aus dem ganzen Bundesgebiet. In insge- samt sechs Themenschwerpunkten diskutieren rund 300 Referentinnen und Referenten in bis zu 9 parallel laufenden Halbtagesveranstaltungen das große Spannungsfeld von Energiewen- de, Energieeffizienz, Wirtschaftlichkeit, Klimaschutz und politischer Steuerungsmöglichkeiten.

Bei den Veranstaltungen, die von unterschiedlichen Institutionen überwiegend kostenfrei an- geboten werden, kommen bewusst konträre Positionen zu Wort. Unter anderem die fachlich relevanten Bundesministerien nutzen jährlich die ENERGIETAGE, um ihre Inhalte auf fachlich anspruchsvoller Ebene zu präsentieren und zur Diskussion zu stellen.

Programm: http://www.energietage.de

Video: https://www.youtube.com