10. Münchner Klimaherbst

Quelle: http://klimaherbst.de/
Foto: Ingenieurbüro S&T

Klimaherbsttage München  – Vorreiter für die Zukunft

Das Programm von Klimaherbst wird seit 10 Jahren durch Organisationen und Vereine zusam- men mit aktiven Privatpersonen, Hand in Hand mit der Landeshauptstadt und einigen Unter- nehmen gestaltet. All diese Akteure kommen an einen Tisch, um gemeinsam das jeweilige Jahresthema in seiner Gänze und Diversität zu entwickeln.

In einem partizipativen Prozess entsteht ein vielfältiges Programm, welches abseits von ein- getretenen Pfaden auch überraschende Blickwinkel eröffnet. Dies alles funktioniert nur durch Kompromissbereitschaft und Respekt, durch gegenseitiges Raumlassen und maßgeblich durch das Engagement aller Beteiligten.

Klimaschutz ist eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe. Zur Bewältigung dieser Aufgabe braucht es Vorreiter, die die Umsetzung der Klimaschutzziele auf lokaler Ebene vorantreiben. Engagi- erte Organisationen, Unternehmen und Kommunen zeigen schon heute, wie das geht. Sie übernehmen aus eigener Initiative Verantwortung, entwickeln kreative Ansätze und erzeugen eine Aufbruchsstimmung für effektiven Klimaschutz vor Ort.

Zielsetzung: München will sein Klimaschutzziel meistern, die Pro-Kopf-Emissionen der Bürger- innen und Bürger bis 2030 um 50%  zu reduzieren, so braucht es das gemeinsame Handeln aller.

Die Klimatage finden von 04.10. bis 28.10.2016 statt.

Broschüre: http://klima-herbst.de/2016